Jumelagen

Bild vom Clubtreffen
Treffen der Lions Clubs aus Zug, Deventer und Herford aus Anlass des 60-jährigen Clubjubiläums im Jahr 2019 | Fotostudio Gin Oh

Internationale Clubfreundschaften

Bei der Gründung im Jahr 1959 stand der Schweizer Lions Club Zug den frisch gebackenen Herforder Lions als Pate zur Seite.

Aus diesem eher formalen Akt hat sich eine stabile Freundschaft zwischen den beiden Clubs und ihren Mitgliedern entwickelt, die bis heute in regelmäßigen Treffen gepflegt wird. Schon bald entstand der Wunsch, feste Verbindungen zu weiteren europäischen Lions Clubs aufzunehmen. So bestand über viele Jahre eine Jumelage (Clubpartnerschaft) zum dänischen Lions Club in Fredericia, 1963 wurde eine Jumelage mit dem Lions Club Deventer in den Niederlanden begründet und im darauffolgenden Jahr die Freundschaft mit den Lionsfreunden in der Schweiz in eine offizielle Jumelage überführt. Anlässlich der Feiern zum 50sten (2009) und 60sten (2019) Clubjubiläum hat der Lions Club Herford seine Partnerclubs aus der Schweiz und den Niederlanden zu gemeinsamen, mehrtägigen Treffen nach Herford eingeladen.

Charterurkunde vom 6. Juni 1964
Charterurkunde vom 6. Juni 1964